PUR Apotheke

 

       

   
REGAINE Männer Lösung, 3X60 ml *
   PZN:03671166 | UVP: 87,91 €

Die Regaine Männer Lösung ist ausschließlich auf dem trockenen Scheitelbereich und nicht auf anderen Körperteilen anzuwenden. Die der Verpackung beigefügten Applikatoren garantieren das präzise Auftragen. Sowohl während als auch nach der Behandlung sollten Sie den Kontakt mit Augen und Schleimhäuten unbedingt vermeiden. Entsprechend empfiehlt sich im Anschluss an die Anwendung die gründliche Reinigung Ihrer Hände. Befeuchten Sie Ihre Haare erst vier Stunden nach der Behandlung.
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sollten von einer Behandlung mit der Lösung absehen, da mögliche Negativfolgen noch nicht erforscht wurden. Nach oben gibt es jedoch keine Grenze. Schwangerschaft und Stillzeit sind in Bezug auf das Produkt gegen Haarausfall ebenfalls kein Thema, da dieses ausschließlich für männliche Patienten hergestellt wurde.

  REGAINE Männer Lösung, 3X60 ml *
   PZN:01997030 | UVP: 63,90 € 

Anregen des Haarwachstums
Kräftigung der Haarwurzel und dichter wachsende Haare
Sie tragen 1 ml REGAINE Frauen Lösung täglich morgens und abends mit einem Applikator auf die schütteren Stellen auf und lassen sie eintrocknen. Diese Menge reicht sogar für größere Behandlungsareale aus. Das Mittel muss dauerhaft angewendet werden.
Schon etwa 12 Wochen nach der ersten Behandlung wachsen die neuen Haare kräftiger nach. Lassen Sie sich aber bitte nicht davon verunsichern, dass Ihnen die ohnehin geschädigten Haare verstärkt ausgehen.

 

 

 

 

PRIORIN Neu Kapseln, 120 St
und
PRIORIN Shampoo f.kraftlos.dünner werdendes Haar, 200 ml
PZN:08070320 | Ihr Preis:  44,90


Angaben zur Lebensmittelinformationsverordnung
(Für die Kapseln)
Name: PRIORIN Neu Kapseln | 120 St
Zusammensetzung
1 Kapsel Priorin® enthält:
Hirseextrakt 140mg, Pantothensäure (Vitamin B5) 9mg, L-Cystin 2mg.
Nettofüllmenge: 120 Kapseln = 94g

 

 

 

 

 

  BOCKSHORN+Mikronährstoff Haarkapseln Tisane plus, 180 St
PZN:05010569 | UVP: 81,90 € 

Zur diätetischen Behandlung von hormonell erblich bedingtem Haarausfall und dünner werdendem Haar bei Frauen, z.B. in den Wechseljahren.
Bei Haarproblemen leiden Frauen häufig unter hormonell erblich bedingten, also androgenetischen/anlagebedingten Haarwachstumsstörungen. Auslöser können hormonelle Schwankungen sein, diese beeinträchtigen die überempfindlichen Haarwurzeln und stören somit den Haarwachstumsprozess. Dünner werdendes Haar oder letztlich hormonell erblich bedingter Haarausfall (androgenetische Alopezie) können die Folge sein.

 

 

 

 Haftungsausschluss
Die Hinweise stellen keine Empfehlung oder Werbung für das Arzneimittel dar sondern dienen lediglich zur Information. Obwohl die Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen mit grosser Sorgfalt zusammengestellt wurden, können Fehler und Irrtümer nicht ganz ausgeschlossen werden. Deshalb wird keinerlei Haftung für die Vollständigkeit oder Richtigkeit übernommen. Die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker kann durch diese Hinweise keinesfalls ersetzt werden.

 * Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

1) UVP: unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

2) AVP: Apothekenverkaufspreis gemäß Lauer-Taxe

Preisänderungen und Irrtum vorbehalten